Featured

Eindrücke aus Essen-Kray

In Kray ging es heiß her und damit meine ich nicht nur das Wetter. Noch aufgepuscht vom Gig am Vortag in Voerde sind wir am Sonntag in Essen auf der Bühne gewesen. Die Sonne knallte unerbittlich auf die Bühne und trotzdem waren viele Menschen dort. Es war ein schönes Konzert und es hat viel Spaß gemacht den Menschen in Essen Kray unsere Musik näher bringen zu können.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an den Veranstalter – wir kommen gern wieder.

Eure CSC

PS: vielen Dank an Wolfram für das Foto 🙂

Featured

Neue CD bald fertig…

Nachdem wir nun kollektiv viele Abende im Proberaum verbracht haben, viel eingesungen und eingespielt haben, Blut in Strömen geflossen ist, Hunger und Durst gelitten haben, sind wir auch sehr weit gekommen. Auch das Artwork der CD steht so gut wie fest und wir sind recht optimistisch die neue CD zu unseren Konzerten im September fertig zu haben. Dann bleibt nur noch zu hoffen, dass sie auch euch gefällt.

PS: Ich finde Michel braucht auch so eine Knochenflöte 🙂

Bis September ist es nicht mehr lange hin – Bis Bald

Eure CSC

Now that we have collectively spent many evenings in the rehearsal room, sung in and recorded a lot, shed blood, suffered from hunger and thirst, we have come a long way. Also the artwork of the CD is almost ready and we are quite optimistic to have the new CD ready for our concerts in September. Then all that remains is to hope that you also like her.

PS: I think Michel also needs such a bone flute 🙂

It won’t be long before September – See you soon

Your CSC

Featured

Viel, viel Spaß im Storckshof

Und wieder einmal hatten wir einen wunderschönen Abend im ausverkauften Storckshof. Vielen Dank für euren Support und die vielen positiven Worte von euch nach dem Auftritt. Auch möchte ich mich bei dem Team und den Mitarbeitern des Storckshof an dieser Stelle bedanken die uns mit allem versorgt hatten. Bis bald im nächstem Jahr.

Sláinte – Eure CSC

PS: Danke Nina 🙂

Featured

Der Kreis schließt sich im Yukon Saloon

Was für ein genialer Abend im ausverkauften Yukon Saloon. Für mich schloss sich dieses Mal nun der Jahreskreis. Letztes Jahr im Yukon war mein erstes offizielles Konzert als neuer Sänger der Connemara Stone Company. Seitdem haben einige Konzerte mit mir als neuem Sänger stattgefunden. Viele schöne gemeinsame Stunden haben wir seitdem verbracht und einige Kuriositäten gesehen und erlebt. Unvergessen das Konzert vor ca. 1300 Zuschauern beim Irish Open Air in Staffhorst oder auch das Konzert direkt am Deich zusammen mit Torfrock in Büsum. Auch das Konzert erst letzte Woche in Eschweiler war einfach Klasse. Hier durfte ich erfahren wie es ist, wenn das Publikum „peu à peu“ es nicht mehr auf den Stühlen hält.

Ich fühle mich angekommen in der Connemara Stone Company. Die Fans sind echt der Hammer und mittlerweile fühle mich längst der „kleinen Familie“ zugehörig. Ich freue mich auf jedes Konzert und auf noch viele Jahre mit der CSC.

Danke für Alles

Geordie

Featured

Der Wahnsinn im Cottage – Jahresabschlußkonzert

Das Cottage in Bottrop war knüppelvoll. Circa 280 Menschen waren im dem gemütlichen Pub, als wir unser letztes Konzert 2017 bestritten. Ein paar Besucher waren sogar aus Belgien angereist. Kurz vor Ende des 3,5 stündigen Auftritts kam nochmal der ehemalige Sänger der CSC auf ein Ständchen vorbei – DINO SERCI –

Vielen Dank an alle die uns 2017 unterstützt haben. Wir wünschen euch ruhige und besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr – Bis bald in 2018 !

Eure CSC

Featured

Die letzten Zwei!

 

Nur noch wenige Tage und wir sind wieder auf Sendung.

Am 18.11. in der Scala und eine Woche später als Jahresabschluss im Cottage.

Wir freuen uns schon riesig auf die beiden Auftritte und hoffen jeweils auf eine volle Hütte.

Außerdem arbeiten wir derzeit fleißig an unserer neuen CD.

Lasst euch überraschen. Es wird der Hammer!

Featured

Ganz schön voll im Crowded House

 

Im Crowded House zu spielen ist immer wieder ein Erlebnis. Es ist sehr familiär und niemand muss hier aufgefordert werden, nach vorn an die Bühne zu kommen, da sowieso immer alle ganz vorn stehen.

Für Geordie war es diesmal eine besondere Überraschung, da seine Mutter, ohne das er davon wusste, zum ersten Mal bei einem Auftritt dabei war. Er wurde richtig nervös, als er Sie erblickte. Aber diesen „Schreck“ hat er schnell überwunden. Wir haben uns von ihm sagen lassen, dass seine Mutter wohl sehr zufrieden mit dem Auftritt war .

Nach einigen Zugaben aber musste auch dieser Abend ein Ende finden und wir sind alle wieder mit einem breiten Grinsen im Gesicht irgendwann ins Bett gefallen. Vielen Dank an euch und eure Unterstützung und für die vielen guten Mitsänger/-innen im Publikum.

Wir sehen uns – am 18.11. in Wesel ( Link zu Informationen auf Facebook )

 

Vielen Dank auch an Nina für das schöne Foto