OFri (Bass) verlässt CSC

Zeit ist eine Größe, die manchmal individuell wahrgenommen wird. Und ich denke, die 11 Jahre, die Horst „Ofri“ Pohl nun als Bass-Mann mit der CSC durch die Weltgeschichte gerockt ist, sind ihm bestimmt entweder sehr lang oder sehr kurz vorgekommen.

Jedenfalls musste „Ofri“ aufgrund seiner persönlichen Lebenssituation, die schwere Entscheidung treffen, den gemeinsamen Weg mit der CSC zu beenden. Am Samstag, den 21.03.2015 wird Horst zum letzten Mal mit der CSC im „Greif“ (Lünen) auf der Bühne stehen. Ich denke, die Fans und die Band werden Horst sehr vermissen, aber Ihm auch alles erdenklich Gute für seinen weiteren (musikalischen) Lebensweg wünschen. Ich hoffe trotzdem, dass wir auch nach seiner aktiven Zeit bei der CSC mal hin und wieder zusammen einen Ramazotti heben werden ;-).

Andererseits freuen wir uns Ofri’s Nachfolger als neuen Bass-Mann und Mitglied der CSC begrüßen zu können. Nach dem Konzert in Lünen wird Peter Fürbach an die Stelle von Horst treten und wie ich glaube, auch herzlich von unseren Fan’s willkommen geheißen werden. Peter „Piet“ Fürbach kommt aus Voerde und ist ein sehr talentierter Bass-Spieler, der sich auch auf Anhieb mit den Sound der CSC identifizieren konnte. Darüberhinaus hat die CSC direkt das Potential von „Piet“ erkannt und ihn mehr als gerne in ihre Reihen aufgenommen. Ich denke, seine Art den Bass zu spielen wird eine Bereicherung für unseren Sound sein und auch wie Horst, große Zustimmung finden.

Episches CSC-Konzert in Bocholt

Das CSC-Konzert letzten Samstag im „Zum Pitt“ (Bocholt-Suderwick) war wieder kaum zu toppen!

Es hat soviel Spaß gemacht vor ausverkauftem Haus mit diesem tollen Publikum zu performen.

Das, zusammen mit dem tollen, freundlichen und zuvorkommenden Team vom Manni, hat uns auch die Entscheidung leicht gemacht,
dort nächstes Jahr erneut zu spielen (29.10.2016)!

Mehr Infos dazu unter diesem Artikel oder HIER.

Eure CSC