Band Info

Connemara Stone Company

CSC (2 von 2)
Foto: Jörg Brinckheger

von links nach rechts:

George -> E-Gitarre, Akustik-Gitarre, Mandoline, Bouzouki und Fiddle, Piet -> Bass;  Geordie-> Vocals; Hans-> Drums; 

Michael->  Akustik- und E-Gitarre; Michel (leider nicht auf dem Bild) -> Tin Whistle, Low Whistle und Querflöte

Die „Connemara Stone Company“ (CSC) ist eine „Celtic Folk Rock“-Band aus Deutschland.

Gegründet wurde die Band 1995. Seit dem hat sich die Gruppe von einem lokalen „Folk Rock Act“ zu einer, in der „Celtic Folk Rock“-Scene, sehr bekannten und geschätzten Gruppe weiterentwickelt. Ihre Hauptstärke besteht darin, ein breit gefächertes Publikum mit Ihrem eigenem Musik-Stil (Keltische Musik, in einer modernen „Folk Rock“-Interpretation) zu begeistern. Und das unabhängig vom Alter oder dem Musikgeschmack der Zuhörer. Daher findet man ihre stetig wachsende Fan-Gemeinde auch in allen Lebensbereichen oder Altersgruppen.

Obwohl die CSC meistens in Deutschland auftreten, konnte man sie schon in Irland, Niederlande, SchweizItalien und England live sehen.

Nach dem Austritt von Dino hat Geordie als neuer Sänger die Band wieder vervolständigt.

Auszeichnungen:

1. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2010 in der Kategorie „Beste Schottische Folk Band“
3. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2011 in der Kategorie „Beste Folk Rock Band“
1. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2015 
in der Kategorie „Bestes Folk Rock Album“
3. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2015 
in der Kategorie „Beste Folk Rock Band“

CSC-Sänger Dino Serci:

1. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2011 in der Kategorie „Bester Folk Rock Sänger“

Technik/Mixing:  Hannes Spellerberg und Ralf Wichert

Ehemalige Mitglieder:

Olaf Mesenbrock  -> Gesang, Gitarre
Ralf Rumpelt -> Bass
Christel Wegener -> Bagpipe
Willi Wegener -> Bagpipe, Percussions
Meikel Setter -> Gitarre
Stephan Mrezar -> Gitarre, Mandoline, Bouzouki
Horst „Ofri“ Pohl -> Bass
Dino Serci -> Gesang, Keyboard