So war´s in Büsum

Am Freitag vor dem Auftritt sind wir schon früh mit dem Tourbus losgefahren, damit wir uns noch ganz gelassen Büsum und seine Sehenswürdigkeiten anschauen konnten. Für Geordie war es der erste Ausflug mit der CSC. Auf dem Festival-Gelände fanden sich etwa 800 – 1000 Gäste ein. Nach 75 Minuten auf der Bühne haben wir dann TORFROCK Platz gemacht. Für uns war es wieder mal etwas Besonderes direkt neben dem Deich zu spielen, den rauen Wind zu spüren und eine Prise Seeluft in der Nase zu haben. Danke nochmal an den Veranstalter und das Technik Team für die wirklich gute Arbeit und auch an den lieben Wetter-Gott, der es wohl wirklich gut mit uns meinte.

Also bis bald auf ein „MOIN MOIN Büsum“.

Eure CSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.